"Dritte Potenz" - so viel Energie liefern Windkraftanlagen


Wie die meisten Menschen bin ich auch kein Mathematiker. Das Abitur ist schon ein paar Jahre her . . . Was soll ich also unter der "Dritten Potenz" bei der Energieproduktion von Windenergieanlagen in Abhängigkeit von der Windstärke verstehen?

  • Ich weiß: Halb so viel Wind ist NICHT gleich halb so viel Windenergie.

  • Die dritte Potenz ist eine Operation, bei der man eine Zahl dreimal mit sich selbst multipliziert.

Das verstehe ich z.B. so:

  • Die WEA-Nennleistung bei 12 m/s Wind = 100% Wind - die Dritte Potenz ist

  • 1 x 1 x 1 = 1 oder

  • 100% x 100% x 100% = 100% Energieleistung

  • Die WEA IST-Leistung bei 6 m/s Wind = 50% Wind - die Dritte Potenz ist

  • 0,5 x 0,5 x 0,5 = 0,125 oder

  • 50% x 50% x 50% = 12,5% Energieleistung

Wenn ich so rechne, dann komme ich auf folgende Werte für das EnBW Windindustriegebiet "Freckenfeld" und schlussfolgere: In Baden-Württemberg können Windkraftanlagen nicht wirtschaftlich betrieben werden.

Ich frage mich auch: WER darf bei Wind-Flaute keinen STROM mehr beziehen, wenn es nur noch Wind- und Solar-Energie gibt?

Das EnBW Windindustriegebiet "Freckenfeld" ist Würzbach am nächsten. Mit der EnBW App sind die Werte der nächsten Screenshots einsehbar. Warum "Freckenfeld" im ersten Screenshot viel mehr Wind als alle anderen EnBW Windindustriegebiete hat, kann ich nicht erklären. Ich kann auch nicht erklären, warum das Windindustriegebiet Hasel bei 0,8 m/s Wind einen Negativ-Energie (?) von -0,36 kW erzeugt!

Wenn ich Freckenfeld mit den im ersten Screen-Shot angegebenen Werten von 8,07 m/s Wind nachrechne, dann komme ich mit https://www.calculat.org/de/potenzen-wurzeln/dritte-potenz.html nicht auf die von der EnBW angegebene Leistung von 10,02 MW sondern nur auf 6.02 MW.

Ich frage bei EnBW nach. Deren Antwort wird diesem Blogeintrag noch hinzugefügt.


45 Ansichten

© 2019 Bürger-Initiative gegen Windkraft in Würzbach für Mensch und Natur e.V.
vertreten durch Angela Nun, Würzbachtalstraße 14 / Würzbach, 75394 Oberreichenbach

Angela.Nun@wuerzbach.info 

Bankverbindung: 

Sparkasse Pforzheim Calw

Bürger-Initiative gegen Windkraft in Würzbach e.V.

IBAN: DE70 6665 0085 0004 4750 03

(BIC: PZHSDE66XXX)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now